Stellenangebote

Unser Karrierelexikon für Pädagogik, Pflege & Medizin
icon

Stellenangebote für Mehr-vom-Job-Woller

Der aktuelle Job war viele Jahre toll, aber irgendwann kommt der Tag, an dem es Zeit für einen Wechsel ist. Weiterentwickler und Mehr-Entdecker möchten andere Horizonte erkunden – zum Beispiel in Form eines neuen Berufsumfeldes.

Wer sich den Jobwechsel wünscht, muss nun aktiv werden und damit beginnen, sich verschiedene Stellenangebote anzuschauen. Denn Stellenangebote bieten einen guten ersten Überblick über die Erfordernisse, aber auch die Angebote, die die jeweilige Position mit sich bringt. Stellenangebote gibt es in verschiedener Form. Sie können in Fachzeitschriften, zum Beispiel für Pflege oder Pädagogik, ebenso stehen wie im Internet.

flowers

Wer Stellenangebote im Internet sucht, wird auf zahlreiche verschiedene Jobbörsen treffen. Diese bieten entweder Stellenangebote für alle möglichen Berufsgruppen oder sind spezialisiert auf bestimmte Branchen. Deshalb gibt es auch Jobbörsen, die sich zum Beispiel auf Stellenangebote für Erzieher oder Gesundheits- und Krankenpfleger spezialisiert haben. Wer nun einen Job in diesem Bereich sucht, handelt clever, wenn er sich auf Jobbörsen mit diesem speziellen Fokus konzentriert. Denn hier stehen schon einmal grundsätzlich passende Stellenangebote.

Wer pflegt und erzieht

Mehr als passende Stellenangebote

Vor allem hochqualifizierte Pflege-Profis oder Kita-im-Griff-Haber können jedoch einen viel einfacheren Weg gehen, als die zahllosen Stellenangebote zu sichten. Ihre Berufe sind so gefragt, dass sie sich alternativ ganz hervorragend an eine spezialisierte Personalvermittlung wenden können. Promedis24 ist ein Personaldienstleister, der die besten Jobs für alle Profis aus dem Pädagogik- und Gesundheitssektor hat. Denn dank der langjährigen Zusammenarbeit mit hervorragenden Einrichtungen landen deren neuste und beste Stellenangebote zuerst bei Promedis24 – und von dort unmittelbar bei den Top-Bewerbern.

flowers

Wer hingegen ein Gesundheitsheld ist, der auf das Lesen und Bewerten von Stellenangeboten komplett verzichten möchte, kann sich auch direkt bei Promedis24 bewerben und dank der Zeitarbeit innerhalb kurzer Zeit viele neue Eindrücke in diversen Top-Einrichtungen sammeln.

icon

Was Stellenangebote ausmacht

Was in einem Stellenangebot steht und wie es aufgebaut ist, ist mehr oder weniger geregelt. In jedem Fall gilt: Stellenangebote sind personenneutrale, schriftliche Beschreibungen einer Arbeitsstelle. Stellenangebote informieren potentielle Bewerber über Eckdaten zum Job. Dazu gehören unter anderem Arbeitsziele, Arbeitsinhalte und gewünschte Kompetenzen des Bewerbers.

Gute Stellenangebote erkennen Jobsuchende daran, dass sie leicht zu verstehen und gut verständlich sind. Ein professionelles Stellenangebot zeigt, was in diesem Job verlangt wird und was ein Bewerber können sollte. Außerdem kann schon in einem Stellenangebot stehen, ob es Weiterbildungsmöglichkeiten gibt und ob diese Stelle vielleicht besonders strukturiert ist.

flowers

Richtig hilfreich ist es, wenn schon im Stellenangebot Infos zur Arbeitszeit stehen oder mögliche Benefits, die Mitarbeiter erhalten können. Dies kann eine betriebliche Altersvorsorge ebenso sein wie ein besonders hoher Urlaubsanspruch. Stellenangebote sollen Jobsuchenden also am besten ein genaues Bild des Jobs zeichnen. Denn je mehr Infos ein Bewerber erhält, umso leichter fällt ihm die Entscheidung, sich auf ein Stellenangebot zu bewerben oder nicht.

Stellenangebote

Erzieher und Pflegepersonal

Wenn Berufsgruppen sich derzeit nicht über mangelnde Stellenangebote beklagen können, dann sind es die der Erzieher sowie der Alten- oder Krankenpfleger. Denn Fachpersonal aus diesen Bereichen ist gefragt wie nie, Tendenz steigend. Laut dem Deutschen Jugendinstitut München würden bis 2025 etwa 300.000 Kita-Fachkräfte fehlen. Der Mangel zeigt sich schon jetzt und es wimmelt von Stellenanzeigen für Erzieherinnen und Erzieher.

Ähnlich sieht es in der Altenpflege aus. Bereits heute kämen laut Ärzteblatt, auf 100 offene Stellen in der Altenpflege gerade einmal 22 arbeitsuchende Altenpfleger. Viele Stellenangebote in der Altenpflege bleiben demnach unbeantwortet und wer examinierter Altenpfleger ist, kann sich sein Wunsch-Stellenangebot aussuchen.

flowers

Viele Stellenangebote für Gesundheits- und Krankenpfleger warten ebenfalls vergeblich auf Bewerber. Laut Verdi fehlten bereits 2018 in Kliniken etwa 80.000 Pflegekräfte. Daher werden auch Gesundheits- und Krankenpfleger auf etliche passende Stellenangebote stoßen – wenn sie sich die Mühe machen, die zahllosen Stellenangebote gründlich auszuwerten.

icon

Deine Jobvorteile bei Promedis24

Als Fachkraft | Assistenz im Bereich Pädagogik, Pflege oder Medizin profitierst du bei Promedis24 von einer ganzen Menge Benefits für Job und Privatleben:

iconPersönliche Wertschätzung
iconPlanbarkeit & Work-Life-Balance
iconPersonalisierte Jobmodelle
iconErstklassige Karriere-Chancen
iconVerlässliche Absprachen
„Ich arbeite jetzt das zweite Mal bei Promedis24. Damals wurde ich für ein Jugendhilfeprojekt vom Kunden übernommen. Nachdem mein Vertrag ausgelaufen ist, war für mich total klar, dass ich wieder zurückgehe. Ich verdiene gutes Geld und freue mich jedes Mal über die herzliche Atmosphäre, wenn ich im Büro vorbeischaue."
Marek (41)
Seit 2021 als Sozialpädagoge zurück bei Promedis24
icon

So bewirbst du dich bei Promedis24

iconicon
Du schickst uns deine kurze Bewerbung
iconicon
Wir melden uns in max. 24 Stunden
iconicon
Gemeinsam finden wir deinen neuen Job

Erzähl uns etwas über dich

Dokumente hochladen