Promedis24 - Sozialwesen

Unser Karrierelexikon für Pädagogik, Pflege & Medizin
icon

Jobs im Sozialwesen

Bedürfnis, Beruf & Berufung

Der abstrakte Begriff Sozialwesen deckt einen riesigen Bereich ab. Und es lohnt sich, einmal genau zu schauen, was sich hinter diesem Sozialwesen eigentlich genau verbirgt. Das ist tatsächlich gar nicht so leicht zu beantworten. Die Menschen verstehen unter Sozialwesen womöglich etwas völlig Unterschiedliches. Für die einen steht das Sozialwesen für die Summe aller sozialen Berufe, also Sozialarbeit oder Heilpädagogik beispielsweise, andere verstehen darunter einen Bereich bestimmter Studiengänge, und wieder andere legen vielleicht den Fokus auf einen Teil eines Staatsgefüges.

flowers

Was jedem inzwischen klar sein dürfte: Es gibt zahlreiche Jobs im Sozialwesen, und Fachkräfte werden auch hier händeringend gesucht. Zu diesen Jobs gehören unter anderem Erzieher, Sozialarbeiter, Heil- und Sozialpädagogen, Heilerziehungspfleger, Sozialbetreuer, Kinderpfleger oder auch Arbeitserzieher. Hinzu kommen viele Aufgaben, in denen man als Helfer oder Assistent das Sozialwesen unterstützen kann. 

Helping Hands

Aufgaben im Sozialwesen

Das Sozialwesen gehört zu den wesentlichen Aufgaben eines Staates und ist eine bedeutende Säule der sozialen Marktwirtschaft. Im Sozialwesen werden die soziale Arbeit und die soziale Praxis zusammengefasst – immer eng verknüpft mit dem Sozialsystem eines sozialen Staatssystems. In Deutschland ist das Sozialwesen sogar im Grundgesetz verankert, und zwar in Artikel 20 Absatz 1, wo von einem sozialen Bundesstaat die Rede ist. Das bedeutet, dass jeder Mensch, der sich in einer schweren Notlage befindet, fordern kann, dass ihm der Staat helfend zur Seite steht.

flowers

Allgemeine Aufgaben des Sozialwesens sind Fürsorge – wie etwa Alten- und Jugendhilfe – und Vorsorge, wozu Sozialversicherungen oder die Beamtenvorsorge gehören. Hilfe aus dem Sozialwesen kann Geld sein, aber auch Sach- oder Dienstleistungen. Wer was oder wie viel, wann und unter welchen Bedingungen für wie lange erhält, das regelt die Sozialgesetzgebung. Maßgeblich für viele Bereiche sind die Vorschriften des zwölfteiligen SGB, wohinter sich das Wort Sozialgesetzbuch verbirgt. 

icon

Sozialwesen

Wertvolle Arbeitsfelder und Entwicklungen

Der Mensch mag schon immer ein soziales Wesen gewesen sein – doch das moderne Sozialwesen beruht auf einer relativ jungen Entwicklung. Nachdem der Mensch sesshaft geworden war, entwickelten sich aus Völkern irgendwann Staaten mit Herrschern und steuereintreibenden Verwaltungen. Nachdem die Staaten ihre Untertanen zunächst vor allem ausbeuteten, entdeckten manche schließlich – unter anderem aufgrund von Miss- und Aufständen – auch ihre soziale Ader und wandelten sich in Sozialstaaten um.

flowers

Eine staatlich gesteuerte Fürsorge entstand. Zu den Errungenschaften im Sozialwesen gehören etwa Krankenkassen, Sozialhilfen, das Rentensystem sowie Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen. Deutschland ist heute einer von vielen Sozialstaaten. Neben den öffentlichen und freien Träger sind inzwischen auch immer mehr private Träger Teil des Sozialwesens.

Bereich Sozialwesen

Vielfältige berufliche Perspektiven

Die Arbeitsfelder im Sozialwesen sind so unterschiedlich wie die Bedürfnisse der Menschen. Einen wichtigen Teil des Sozialwesens stellen etwa Sozialpädagogen, Erzieher, Heilpädagogen und Heilerziehungspfleger dar.

flowers

Einrichtungen, in denen sie das Sozialwesen ganz praktisch umsetzen, sind unter anderem

  • Kindertagesstätten und Horte
  • Vor-, Grund-, Förder- und Ganztagsschulen
  • Kinderheime
  • Jugendwohn- und Erziehungsheime
  • Wohnheime für Menschen mit Behinderung
  • Tagesstätten für Menschen mit Behinderung
  • Werkstätten für Menschen mit Behinderung
  • (Kinder-)Krankenhäuser und Kliniken
  • Erholungs- und Ferienheime
  • Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe
  • Einrichtungen der Pflegeberatung
  • Eltern- und Familienberatungsstellen
  • Suchtberatungsstellen
  • Ambulante soziale Dienste
  • Vorsorge- und Reha-Kliniken
  • Alten- und Pflegeheime
  • Sozial-, Gesundheits- und Jugendämter
  • Obdachloseneinrichtungen
  • Justizvollzugsanstalten und Resozialisierungseinrichtungen
  • Einrichtungen für Geflüchtete
  • Selbsthilfegruppen
icon

Deine Jobvorteile bei Promedis24

Als Fachkraft | Assistenz im Bereich Pädagogik, Pflege oder Medizin profitierst du bei Promedis24 von einer ganzen Menge Benefits für Job und Privatleben:

iconPersönliche Wertschätzung
iconPlanbarkeit & Work-Life-Balance
iconPersonalisierte Jobmodelle
iconErstklassige Karriere-Chancen
iconVerlässliche Absprachen
„Ich arbeite jetzt das zweite Mal bei Promedis24. Damals wurde ich für ein Jugendhilfeprojekt vom Kunden übernommen. Nachdem mein Vertrag ausgelaufen ist, war für mich total klar, dass ich wieder zurückgehe. Ich verdiene gutes Geld und freue mich jedes Mal über die herzliche Atmosphäre, wenn ich im Büro vorbeischaue."
Marek (41)
Seit 2021 als Sozialpädagoge zurück bei Promedis24
icon

So bewirbst du dich bei Promedis24

iconicon
Du schickst uns deine kurze Bewerbung
iconicon
Wir melden uns in max. 24 Stunden
iconicon
Gemeinsam finden wir deinen neuen Job

Erzähl uns etwas über dich

Dokumente hochladen