Lieblingsjob finden

Arbeiten als Krankenpflegehelfer (m/w/d) in Hamburg

 

Berufliche Perspektiven als Krankenpflegehelfer (m/w/d) in Hamburg

Die Nachfrage an qualifizierten Krankenpflegehelfern ist in den letzten Jahren rasant gestiegen, so dass den Bewerbern zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten offenstehen. Der stetig höher werdende Anteil an älteren Menschen lässt diese Nachfrage in den nächsten Jahren sogar weiter steigen. Der Job darf somit, auch für die Zukunft, als absolut krisenfest bezeichnet werden. Entscheiden Sie sich doch für die Hansestadt Hamburg, denn auch dort werden qualifizierte Krankenpflegehelfer dringend gesucht. Ganz ohne rot zu werden, behaupten die Hamburger im Brustton der Überzeugung: Hamburg ist die schönste Stadt der Welt! Was wie eine steile These anmutet, kommt tatsächlich nah an die Wahrheit heran: Die Hansestadt gehörte 2016 zu den zehn lebenswertesten Städten auf dem gesamten Erdball – vor allen anderen deutschen Städten. Das jedenfalls besagt eine Studie des Economist. Kein Wunder, dass in Hamburg so viele glückliche Menschen leben: Die Stadt ist einzigartig, liebenswert und besonders. Und darum gehört Hamburg auch zu Deutschlands bedeutendsten Touristenzielen.

Die im Stil der Backsteingotik errichtete Speicherstadt – der größte und schönste Lagerhauskomplex der Welt – gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Der Hamburger Hafen, dessen Ursprung bis ins 9. Jahrhundert zurückreicht, ist heute der drittgrößte Containerhafen Europas. Neben dem Handel haben auch Kunst und Kultur eine lange Tradition in der Hansestadt – so wurde Deutschlands erste Oper bereits 1678 in Hamburg eröffnet. Seit 2017 lockt die Elbphilharmonie Touristen aus aller Welt nach Hamburg. Und auch Deutschlands größtes Sprechtheater, das Deutsche Schauspielhaus, befindet sich in Hamburg – in einem wunderschönen neobarocken Gebäude gegenüber dem Hauptbahnhof. Weltweit ist Hamburg der drittgrößte Musicalstandort nach New York und London.

Was den Krankenpflegehelfer (m/w/d) so besonders macht

Krankenpflegehelfer sind verantwortungsvolle, empathische, belastbare und hilfsbereite Teamplayer, die ein natürliches Gespür für die Bedürfnisse ihrer Patienten haben und genau wissen, wie sie ihnen helfen können. Im täglichen Umgang mit kranken Menschen haben sie keinerlei Berührungsängste. Wichtige Eigenschaften über die ein Krankenpflegehelfer verfügen sollte:

  • Kontaktbereitschaft und überdurchschnittliche Hilfsbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen, Geduld und Ausdauer
  • stark ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • körperliche Fitness
  • gute kommunikative Fähigkeiten und Menschenkenntnis
  • psychische Stabilität und Belastbarkeit
  • Gute Beobachtungsgabe

Arbeitgeber für Krankenpflegehelfer (m/w/d) in Hamburg

Krankenpflegehelfer übernehmen, auf Anweisung und unter Aufsicht, allgemeinpflegerische und hauswirtschaftliche Tätigkeiten. Sie sorgen für einwandfreie hygienische Zustände, übernehmen Assistenzaufgaben, wirken helfend bei Therapiemaßnahmen mit und unterstützen damit die Pflegefachkräfte bei der täglichen Versorgung der Patienten. Mögliche Arbeitsumfelder sind:

  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Facharztpraxen und Gesundheitszentren
  • Altenwohn- und Altenpflegeheime
  • Wohnheimen für Menschen mit Behinderung
  • Einrichtungen der Kurzzeitpflege

Potentielle Arbeitgeber für Krankenpflegehelfer in Hamburg sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, die Asklepios Klinik St. Georg, die Helios Mariahilf Klinik, das Albertinen-Krankenhaus, die Asklepios Klinik Altona, das Israelitische Krankenhaus, das Evangelische Krankenhaus Alsterdorf, das Gesundheitszentrum St. Pauli sowie zahlreiche weitere Krankenhäuser, Kliniken, Facharztpraxen, Gesundheitsdienste und medizinische Versorgungszentren.

Karrieremöglichkeiten als Krankenpflegehelfer (m/w/d) in Hamburg

Das Durchschnittsgehalt für Krankenpflegehelfer in Hamburg liegt bei ungefähr 2.100 Euro brutto. Viele nutzen eine Ausbildung zum Krankenpflegehelfer als Einstieg in die Gesundheitsbranche und bilden sich im Anschluss entsprechend weiter. Oft spezialisieren sie sich auf eine spezielle Fachpflege, wie Altenpflege oder Kinderpflege.

Angeboten werden solche Weiterbildungen am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, dem Marienkrankenhaus, dem Albertinen-Krankenhaus sowie dem Bildungszentrum für Gesundheitsberufe – BGZ der Asklepios Kliniken.

Bewerbern mit Hochschulberechtigung steht jedoch auch ein Studium in beispielsweise Pflege- und Gesundheitswissenschaft oder Medizin- und Pflegepädagogik offen.

Bewerbungstipps für Krankenpflegehelfer (m/w/d)

In Ihrer Bewerbung zum Krankenpflegehelfer sollten sie Ihre besonderen Fähigkeiten und Begabungen für diesen Job entsprechend ausarbeiten und hervorheben. Dafür bietet sich ein persönliches Anschreiben sehr gut an. Viele Kundeneinrichtungen verzichten mittlerweile auf das Anschreiben und bevorzugen das gemeinsame Gespräch oder ein Telefoninterview, in dem sich über die Motivation für das Unternehmen und die Berufswahl ausgetauscht wird. Besonderes Augenmerk sollten sie nach wie vor auf einen aussagekräftigen Lebenslauf und fachliche Dokumente legen.

Ihre Bewerbung können Sie ganz klassisch auf dem postalischen Weg oder per E-Mail versenden. Viele Unternehmen, so auch Promedis24, mögen mutige Chancennutzer und bieten auf ihrer Homepage die einfach und unkomplizierte Blitzbewerbung über ein kurzes Onlineformular an. Promedis24 ist Spezialist im Gesundheits- und Sozialwesen und steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Nutzen Sie den Bewerbungsguide mit Profi-Tipps oder bewerben Sie sich gleich hier und werden noch heute als Krankenpflegehelfer in Hamburg ein Teil der wunderbaren Welt von Promedis24. WE CARE FOR YOU

Blitzbewerbung

Worauf noch warten? Wir mögen mutige Chancennutzer!