Lieblingsjob finden

Bochum: Großartige Jobs im Bereich Heilpädagogik

Neben tollen Jobs für Heilpädagogen bietet Bochum auch viel Kultur und einen spannenden Arbeitsmarkt: So mauserte sich Bochum nach der Ära des Bergbaus zu einem Technologie- und Dienstleistungsstandort. Werksschließungen von Nokia im Jahre 2008 und Opel im Jahre 2014 machten der Stadt allerdings zu schaffen. Heute wird Bochums Wirtschaft von vielen verschiedenen Unternehmen wie Aral, Thyssen-Krupp oder Roeser Medical geprägt. Auch die Hauptverwaltung der Knappschaft Bahn See befindet sich in Bochum. Hinzu kommen zahlreiche Hochschulen, darunter die Ruhr-Universität mit mehr als 40.000 Studenten, die Hochschule Bochum oder auch die Hochschule für Gesundheit.

Überhaupt spielt die Gesundheitswirtschaft eine große Rolle in Bochum. So entstand etwa der Bochumer Gesundheitscampus mit Landeseinrichtungen, Gewerbepark und Agentur. Bochum verfügt zudem über diverse Krankenhäuser, Hospitäler und Universitätskliniken, darunter das Berufsgenossenschaftliche Universitätsklinikum Bergmannsheil, das Knappschaftskrankenhaus Bochum-Langendreer, das St.-Elisabeth-Hospital Bochum, die Augusta-Kranken-Anstalt oder auch das Martin-Luther-Krankenhaus.

Heilpädagogik: Fördern beeinträchtigter Menschen

Hätten Sie es gewusst? Die Heilpädagogik, die im heutigen Bochum so modern rüberkommt, fußt auf Ideen, die bereits im 19. Jahrhundert entwickelt wurden, um Menschen mit geistigen, körperlichen, sozialen oder psychischen Defiziten zu helfen und zu fördern. Das Besondere an der Heilpädagogik ist dabei ihr ganzheitlicher Ansatz. Danach ist stets der ganze Mensch umfassend zu betrachten.

Was die Heilpädagogik wie überall auch in Bochum fördern möchte, sind etwa persönliche Kompetenzen, Eigenständigkeit, die eigene Persönlichkeit, die Fähigkeit, in Gemeinschaft zu leben, oder auch Entwicklung und Bildung. Zur Heilpädagogik gehört es zudem, Angehörige zu beraten und zu betreuen – insbesondere auch bei Konflikten. Die in der Heilpädagogik tätigen Menschen, die Heilpädagogen, erstellen auf Basis ihrer eigenen Diagnose einen individuellen Förder- und Behandlungsplan. Ihrer Diagnose liegen Probleme und Störungen, aber auch vorhandene Ressourcen und Fähigkeiten des Patienten zugrunde. Zu den typischen Aufgaben im Bereich Heilpädagogik zählen in Städten wie Bochum unter anderem:

  • Diagnose der vorliegenden Probleme und Störungen
  • Erstellen individueller Förder- und Behandlungspläne
  • Förderung des Entwicklungs- und Bildungsstandes des Klienten
  • Beratung und Anleitung von Angehörigen
  • Pflegerische Maßnahmen bei Klienten mit schwerster Behinderung und chronischer Erkrankung

Vielseitige Arbeitsfelder im Bereich Heilpädagogik

Der Begriff Heilpädagogik geht zurück auf Georgens und Deinhardt, die 1861 den ersten von zwei Bänden des Fachbuchs „Die Heilpädagogik mit besonderer Berücksichtigung der Idiotie und der Idiotenanstalten“ veröffentlichten. Integration und Koedukation gehörten bereits zu den Zielen der Vordenker. Heute ist die Heilpädagogik wie überall auch in Bochum eine allgemein anerkannte Disziplin. Alle Heilpädagogen haben eine intensive Berufsausbildung absolviert. Neben der ein- bis zweijährigen Ausbildung zum staatlich anerkannten Heilpädagogen gibt es die Möglichkeit eines Fachhochschul- oder Universitätsstudiums.

Heilpädagogen arbeiten in Bochum überall dort, wo man Menschen mit pädagogisch-therapeutischen Angeboten hilft, weil sie geistige, psychische, körperliche oder sprachliche Beeinträchtigungen haben oder andere Verhaltensauffälligkeiten zeigen. Typische Arbeitsumfelder sind in und um Bochum etwa:

  • Wohneinrichtungen, Pflegeheime und Tagesstätten für Menschen mit Behinderung
  • Krankenhäuser
  • Heilpädagogische Praxen
  • Schulen mit integrativen oder sonderpädagogischen Schwerpunkten
  • Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstellen
  • psychiatrische Einrichtungen

Heilpädagogik – vielfältige berufliche Perspektiven

Durch den starken Fachkräftemangel im pädagogischen und pflegerischen Sektor sind die Berufsaussichten im Bereich Heilpädagogik ausgesprochen gut – auch in Bochum. Grundsätzlich ist sogar davon auszugehen, dass die Nachfrage nach qualifizierten Heilpädagogen noch weiter ansteigen wird.

Möchten Sie selbst im Bereich Heilpädagogik arbeiten? Vielleicht sogar in Bochum? Die kompetenten Personalexperten von Promedis24 helfen Ihnen gern dabei, Ihren neuen Traumjob im Bereich Heilpädagogik zu finden. Sie haben sich auf erfüllende Jobs im Sozial- und Gesundheitsbereich spezialisiert und freuen sich darauf, Sie kennenzulernen. Bei Promedis24 arbeiten unter anderem:

  • Heilpädagogen (m/w/d)
  • Heilerziehungspfleger (m/w/d)
  • Sozialpädagogen (m/w/d)
  • Sozialarbeiter (m/w/d)
  • Pädagogische Hilfskräfte (m/w/d)
  • Kinder- und Jugendbetreuer (m/w/d)
  • Psychologen (m/w/d)

Neben dem Bereich der Arbeitnehmerüberlassung im Bereich Heilpädagogik kümmern sich die kompetenten Möglichmacher von Promedis24 auch um die Direktvermittlung von Fach- und Führungskräften in Jobs mit Leitungsaufgaben wie etwa:

  • Einrichtungsleitungen (m/w/d)
  • Abteilungsleitungen (m/w/d)
  • Standortleitungen (m/w/d)

Nach dem Motto „Zusammenfügen, was zusammen gehört“ entstehen bei Promedis24 sensationelle Jobs und beiderseitig wertvolle Kontakte zwischen Bochumer Kundeneinrichtungen und motivierten Kollegen aus dem Bereich Heilpädagogik. Kontaktieren Sie uns!

Blitzbewerbung

Worauf noch warten? Wir mögen mutige Chancennutzer!