Hamburg

Die Hansestadt Hamburg – beliebt und lebenswert

Bar jeder Ironie und ganz ohne rot zu werden, sagen viele Hamburger: Hamburg ist die schönste Stadt der Welt! Was Ihnen vielleicht wie eine steile These erscheint, kommt tatsächlich nah an die Wahrheit heran: Die Hansestadt gehörte 2016 zu den zehn lebenswertesten Städten auf dem gesamten Erdball – das jedenfalls besagt eine Studie des Economist. Kein Wunder, dass in Hamburg so viele glückliche Menschen leben: Die Stadt ist einzigartig, liebenswert und besonders.

Zahllose Kanäle und ganz viel Natur, wunderschöne Jugendstilfassaden, hanseatisches Understatement und natürlich das lässige „Moin!“ – das sind die Markenzeichen an Alster und Elbe. Die Metropole mit ihren gut 1,8 Millionen Einwohnern wächst. Warum? Das hat viele Gründe. Hamburg ist ein Stadtstaat, der alles bietet, und natürlich auch eine legendäre Partystadt, in der man die ganze Nacht durchfeiern kann – nicht nur im berühmt-berüchtigten St. Pauli! 

Hafen und Handel – Hamburgs spannende Geschichte

Hamburg verdankt seinen Namen der im achten Jahrhundert errichteten Hammaburg. 831 entstand dort bereits ein Bistum, und auch die Geschichte des Hamburger Hafens reicht bis ins neunte Jahrhundert zurück – damals lag er allerdings noch nicht an der Elbe, sondern an Alster und Bille. Im Jahre 1189 verlieh Kaiser Barbarossa das offizielle Hafenrecht. Hamburg entwickelte sich im Mittelalter zu einer florierenden Handelsstadt. Mit rund 600 Brauereien erhielt die Stadt zeitweilig den Beinamen „Brauhaus der Hanse“.

Als eines der ersten Mitglieder des Hansebundes war Hamburg bald einer der bedeutendsten Umschlagplätze im Norden und wurde später das bedeutendste Wirtschaftszentrum Norddeutschlands nach Berlin. Die freie Stadt Hamburg trat 1815 dem Deutschen Bund bei und wurde 1867 Mitglied des Norddeutschen Bundes. 1842 wurde die Stadt von einem verheerenden Brand heimgesucht, 1892 von einer Cholera-Epidemie und 1962 von einer Sturmflut. Hamburg erhielt aber auch eines der ersten Kanalisationssysteme Europas und schon 1912 einen Flughafen.

Hamburg, meine Perle: Partystadt an Alster und Elbe

Die im Stil der Backsteingotik errichtete Speicherstadt – der größte und schönste Lagerhauskomplex der Welt – gehört inzwischen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Neben dem Handel haben auch Kunst und Kultur eine lange Tradition in der Hansestadt – so wurde Deutschlands erste Oper bereits 1678 in Hamburg eröffnet.

Seit 2017 lockt die Elbphilharmonie Touristen aus aller Welt nach Hamburg. Und auch Deutschlands größtes Sprechtheater, das Deutsche Schauspielhaus, befindet sich in Hamburg – in einem wunderschönen neobarocken Gebäude gegenüber dem Hauptbahnhof. Übrigens: Der berühmte Alster-Pavillon am nicht minder berühmten Jungfernstieg beherbergte einst Deutschlands erstes Eiscafé – so viel zum vermeintlich schlechten Wetter in Hamburg!

Viele Jobs und niedrige Arbeitslosenquote in Hamburg

Wer in Hamburg leben und arbeiten möchte, findet hervorragende Möglichkeiten: Hafen, Handel und Medien sowie der medizinisch-soziale Sektor sind in Hamburg wichtige Standbeine der Wirtschaft. Allein das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf beschäftigt weit über 10.000 Mitarbeiter, darunter mehr als 2500 Ärzte. Mehr als die Hälfte aller überregionalen Zeitungen und Zeitschriften werden in Hamburg produziert – darunter etwa Zeit, Spiegel, Bild und Stern. Und der Hamburger Hafen, dessen Ursprung bis ins neunte Jahrhundert zurückreicht, ist heute noch immer der drittgrößte Containerhafen Europas.

Im Juli 2018 lag die Arbeitslosenquote in Hamburg bei 6,3 Prozent. So wenige Arbeitslose gab es seit fast 25 Jahren nicht mehr! Und bald wird zudem erstmals die Marke von einer Million sozialversicherungspflichtigen Jobs in Hamburg erreicht sein!

Traumjob in Hamburg finden mit Promedis24

Haben wir Sie neugierig gemacht? Suchen Sie vielleicht selbst gerade ein neues Job-Abenteuer, oder erwägen Sie einen Umzug nach Hamburg? Oder zögern Sie noch wegen der vielen Dinge, die dafür zu regeln sind? Keine Sorge! Sie müssen gar nicht alles allein erledigen.

Bei der Jobsuche helfen Ihnen gern die Personalexperten von Promedis24 – wie fast überall in Deutschland natürlich auch im schönen Hamburg. Die freundlichen Mitarbeiter aus dem Hamburger Büro von Promedis24 haben sich darauf spezialisiert, individuelle Jobwünsche mit passenden Jobs aus dem Gesundheits- und Sozialwesen zu kombinieren – und denken dabei etwa auch an Nachteulen, Early Birds, Pendler oder Alleinerziehende. Ganz egal, in welcher Lebenssituation Sie sich gerade befinden – überlassen Sie die Jobsuche den Experten! Sie selbst können dann ganz entspannt die vielfältigen Möglichkeiten in der Hansestadt Hamburg genießen!

Blitzbewerbung

Worauf noch warten? Wir mögen mutige Chancennutzer!