Berlin

Sexy, rotzfrech und international: die Hauptstadt Berlin

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Wenn sie noch nicht zu den 3,6 Millionen Einwohnern Berlins gehören, dann werden Sie einer! Keine andere Stadt hat einen auch nur annähernd vergleichbaren Ruf: Arm, aber sexy! Und keine andere würde auf die Idee kommen, damit auch noch zu kokettieren. Absurd! So etwas können nur die ebenso verwegenen wie rotzfrechen Berliner. Doch ihr Selbstbewusstsein kommt nicht von ungefähr.

Berlin ist schließlich die Hauptstadt des wiedervereinigten Deutschlands, trägt den UNESCO-Titel „Stadt des Designs“ und gehört wieder zu den meistbesuchten Metropolen Europas. War was auf sich hält, der muss nach Berlin. Kein Wunder, dass die Miet- und Wohnungspreise momentan in die Höhe schießen.

Berlin erleben – von der Museumsinsel zum Pokalfinale

Die quirlige Hauptstadt kann einfach alles: Von Pokalfinale über Kultur und Nachtleben bis hin zum Badespaß in den zahllosen Gewässern der Stadt. Stürzen Sie sich hinein ins Vergnügen! Freuen Sie sich darauf, nach Feierabend durchs KaDeWe oder die Hackeschen Höfe zu bummeln, den Berliner Dom oder das Brandenburger Tor zu bestaunen, das Reichstagsgebäude oder die UNESCO-geadelte Museumsinsel.

Zu den wichtigsten Museen zählen in Berlin neben vielen weiteren das Alte und das Neue Museum, die Alte und die Neue Nationalgalerie, das Bode-Museum, die Gemäldegalerie, das Pergamonmuseum, das Naturkundemuseum, das Jüdische Museum und das Bauhaus-Archiv. Legendäre Berliner Theater sind etwa die Volksbühne, das Maxim-Gorki-Theater, das Grips-Theater, das Theater des Westens, der Friedrichstadt-Palast und das Theater am Potsdamer Platz.

Berlin – Weltstadt mit Tradition und Geschichte

Berlin ist eine wahre Weltstadt, vor allem in den Bereichen Kultur, Medien, Politik und Wissenschaft. Vor knapp hundert Jahren galt der Potsdamer Platz als verkehrsreichster Platz Europas. Kein Wunder, dass 1924 genau dort die erste Ampel Deutschlands installiert wurde. Von Berlin aus starteten wenig später auch die umschwärmten Comedian Harmonists – eine der ersten Boygroups der Welt – ihre Tourneen, die sie über den gesamten Globus führten. Überhaupt wimmelte es von Künstlern, Intellektuellen, Wissenschaftlern, neuen Bewegungen und verrückten Ideen.

Bereits im 13. Jahrhundert gab es regelmäßigen Handel zwischen Berlin und der Hanse. Später trat Berlin sogar selbst der Hanse bei. Im 17. Jahrhundert siedelten sich jüdische Familien und rund 6000 Hugenotten in Berlin an. Bald darauf wurde Berlin die Hauptstadt von Preußen, 1871 dann die Hauptstadt des Deutschen Reichs. Kurze Zeit später lebten bereits eine Million Menschen in Berlin. 1905 waren es bereits zwei Millionen. Berlin wird natürlich auch immer ein Symbol bleiben für die Schreckensherrschaften von Nazis und Stasi, für Widerstand, Luftbrücke und Kalten Krieg.

In Berlin arbeiten – von Tourismus bis Gesundheit

Die Zahl der Erwerbstätigen steigt in Berlin aktuell deutlich an, und die Stadt gilt als dynamisch. Der Tourismus gehört zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen in Berlin. Neben Immobilienwirtschaft und Kommunikationstechnologie spielen aber auch Universitäten, Forschungsinstitute und die Gesundheitsbranche eine bedeutende Rolle.

Zu den in Berlin ansässigen Unternehmen zählen etwa Siemens, die Deutsche Bahn, die Deutsche Post, Zalando, die Berliner Verkehrsbetriebe und Axel Springer. Die größten Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich sind der Krankenhausbetreiber Vivantes und Berlins ältestes Krankenhaus, die legendäre Charité mit mehr als 3000 Betten, die zu Europas größten Universitätskliniken zählt.

Traumhafte Jobs finden in Berlin – mit Promedis24!

Falls Sie bei dem großen Angebot der Mega-Metropole den Überblick verloren haben oder schlicht nicht wissen, was Sie wollen, mit welchem Schritt Sie beginnen sollen, oder worauf es bei der Jobsuche ankommt: Promedis24 ist spezialisiert auf Jobs im Gesundheits- und Sozialbereich! Die Gernhelfer von Promedis24 wissen genau, wo die besten Stellen zu finden sind, haben den Überblick über den Markt, verfügen über alle relevanten Connections, und verstehen sich darauf, Ihre individuellen Wünsche zu erkennen, zu verstehen und am Ende mit spannenden Angeboten zusammenzufügen. Auf diese Weise entstehen wahre Traumjobs.

Auch die freundlichen Mitarbeiter aus dem Hauptstadtbüro in Berlin nehmen Sie gern an die Hand und helfen Ihnen, sich im Großstadtdschungel zurechtzufinden – zumindest jedenfalls, was die Jobs angeht! Für alles andere möchten Sie ja vielleicht doch lieber jemand anderen an die Hand nehmen …

Blitzbewerbung

Worauf noch warten? Wir mögen mutige Chancennutzer!