Lieblingsjob finden

Kulturstadt Dresden – sagenhafte Jobs in der Altenpflege

Dresden bietet vielseitige Jobs in der Altenpflege und ein reichhaltiges Programm für Freizeit und Feierabend. Die Barockstadt Dresden zieht mit Architektur, Kunst und Kultur Millionen von Touristen aus aller Welt an. In der Vorweihnachtszeit freuen sich die Menschen jedes Jahr aufs Neue über den berühmten Dresdner Stollen und den schon im Jahre 1434 begründeten Striezelmarkt – einen der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands.

Zur Hauptstadt des Freistaates Sachsen gehört allerdings auch, dass sie das Kunststück vollbracht hat – bislang einmalig in Europa – ihren vormals gefeierten Status als UNESCO-gelistete Weltkulturerbestätte wieder zu verlieren – durch den Bau einer offenbar dringend benötigten und von der Mehrzahl der rund 550.000 Einwohner befürworteten Brücke über die geschützten Elbwiesen. Trotz der umstrittenen Waldschlößchenbrücke ist Dresden jedoch noch immer ein Schmuckstück allererster Güte.

Aufgaben der Altenpflege – Beruf und Berufung

Wir alle dürfen damit rechnen, alt zu werden, auch in Dresden. Deutsche Männer werden etwa 79 Jahre alt, Frauen sogar 84 – im Durchschnitt. Das kann man finden, wie man will. Während die Rockband The Who in ihrem Song My Generation noch textete: I hope I die before I get old (ich hoffe, ich sterbe, bevor ich alt werde), machte Entertainer Robbie Williams daraus: I hope I’m old before I die (ich hoffe, ich bin alt, bevor ich sterbe).

Die Altenpflege unterstützt überall dort, wo es der Pflegebedürftige nicht mehr allein schafft, und fördert andererseits die noch vorhandenen Fähigkeiten. Sie bezieht dabei auch die Gewohnheiten und die Angehörigen der Bewohner beziehungsweise Klienten ein und wird – soweit das möglich ist – mit den Senioren abgestimmt. Zu den typischen Tätigkeiten in der Altenpflege zählen in Dresden unter anderem:

  • Unterstützung bei der Körperpflege
  • Unterstützung beim An- und Auskleiden
  • Assistenz und Hilfe in allen Belangen des täglichen Lebens
  • Förderung der Beweglichkeit und Mobilität

Entwicklungen und Arbeitsfelder in der Altenpflege

Durch den Fortschritt der Medizin und die demografische Entwicklung nimmt die Zahl der Pflegebedürftigen stetig zu. Wurde die Pflege eines Familienmitglieds vor gar nicht einmal so langer Zeit noch hauptsächlich von Angehörigen übernommen, gab es im Jahr 2013 in Deutschland bereits rund 13.000 Pflegeheime und insgesamt ca. 900.000 Betreuungsplätze.

Zu den klassischen Arbeitsfeldern für die Jobs aus dem Bereich der Altenpflege zählen in Dresden etwa:

  • Altenheime
  • Seniorenresidenzen
  • Ambulante Pflegedienste

Alle Einrichtungsformen haben ihre Vor- und Nachteile. Am Ende ist es ohnehin eine Frage des persönlichen Empfindens und des Geschmacks. Die ambulanten Pflegedienste etwa greifen den Ursprung der Pflege eines Angehörigen auf. Sie setzen auf eine häusliche Umgebung und die Betreuung im familiären Umfeld. Die klassische Form der Pflege in einem Altenheim wird, nicht zuletzt dem massiven Fachkräftemangel in der Altenpflege geschuldet, zunehmend unattraktiv.

Altenpflege: Vielfalt und berufliche Perspektiven

Der Bedarf an Hilfs- und Fachkräften in der Altenpflege ist enorm. Fachkräftemangel und Pflegenotstand sind ein großes Thema, auch in Dresden. Die anspruchsvollen Jobs in der Altenpflege stellen hohe Anforderungen an fachliche und soziale Kompetenzen der Pflegenden. Dazu zählen etwa Kontaktbereitschaft, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Einfühlungsvermögen, Geduld, aber auch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit. Promedis24 hat sich glücklicherweise auf erfüllende Jobs im Gesundheitsbereich spezialisiert – natürlich auch in und um Dresden. In ganz Deutschland und der Schweiz arbeiten bei Promedis24 unter anderem:

  • Examinierte Altenpfleger (m/w/d)
  • Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Gesundheits- und Pflegeassistenten (m/w/d)
  • Altenpflegehelfer (m/w/d)
  • Krankenpflegehelfer (m/w/d)
  • Sozialbetreuer (m/w/d)
  • Sozialassistenten (m/w/d)
  • Fachkräfte für Pflegeassistenz (m/w/d)
  • Pflegehelfer (m/w/d)
  • Pflegeassistenten (m/w/d)

Neben dem Bereich der Arbeitnehmerüberlassung in der Altenpflege kümmern sich die Personalexperten von Promedis24 auch um die Direktvermittlung von Fach- und Führungskräften in Jobs mit Leitungsaufgaben wie zum Beispiel:

  • Einrichtungsleitungen (m/w/d)
  • Heimleitungen (m/w/d)
  • Pflegedienstleitungen (m/w/d)
  • Wohnbereichsleitungen (m/w/d)

Getreu dem Motto „Zusammenfügen, was zusammen gehört“ entstehen so großartige Jobs und beiderseits wertvolle Kontakte zwischen Dresdner Kundeneinrichtungen und motivierten Kollegen aus der Altenpflege.

Blitzbewerbung

Worauf noch warten? Wir mögen mutige Chancennutzer!