Corona-Chaos?
Keine Panik - We care for you!

Wir organisieren Ihre Kinderbetreuung und kümmern uns um Hol- und Bringservice für Risikogruppen.

Notfallhotline (deutschlandweit): 030/ 86 321 495-00

Werden wir immer cooler? Die Menschheit kühlt ab

Das weiß wirklich jedes Kind: 37 °C, das ist unsere Körpertemperatur. Diese Zahl ist der Inbegriff der körpereigenen Wärme und unserer Gesundheit. Aber Ärzte aus Stanford fanden jetzt heraus: Stimmt gar nicht mehr. Die Durchschnittstemperatur der Menschen sinkt seit Jahrzehnten und wir kühlen immer weiter ab. Ist das cool oder gefährlich?

Die Körpertemperatur der Menschen sinkt seit Jahrzehnten

Ab 37,8 °C Körpertemperatur spricht man von erhöhter Temperatur, also Fieber. Diese Norm entwickelte sich um 1850, als der deutsche Arzt Carl R.A. Wunderlich Millionen an Messungen auswertete und eine Durchschnittstemperatur festlegte. Diese Zahl soll nun aber laut Infektionsmedizinern aus der englischen Stadt Stanford nicht mehr aktuell sein. Denn seit sich 37 Grad im 19. Jahrhundert als Standard etabliert haben, ist die Körpertemperatur von Frauen um 0,32 °C, bei Männern sogar um 0,59 °C gesunken. Demnach läge unsere durchschnittliche Körpertemperatur jetzt bei 36,5 Grad.

Die Ärzte aus Stanford sehen die Ursachen im Abkühlen unseres Körpers in unserer Geschichte: Im 19. Jahrhundert waren Infektionsleiden wie Tuberkulose und Syphilis weit verbreitet. Es kann davon ausgegangen werden, dass ein Großteil der Menschen an chronischen Entzündungsreaktionen litt, unter unhygienischen Verhältnissen lebte und selten älter als 40 Jahre alt wurde. Da Krankheiten oft verschleppt wurden, befand sich der menschliche Organismus im permanenten Abwehrkampf gegen Mikroben. Leicht erhöhte Temperatur wurde zum Normalzustand.

Starke Gesundheit lässt die Körpertemperatur sinken

Mit den Fortschritten in der Medizin und der Verbreitung von Antibiotika wurden in Europa und Amerika Infektionskrankheiten eingedämmt. Die Menschen wurden gesünder, lebten länger und: kühlten ab. Zudem sind die Menschen in den vergangenen 150 Jahren wesentlich größer und auch wohlgenährter geworden, was mit einem langsameren Stoffwechsel einhergeht. Auch die Tatsache, dass wir vielmehr sitzen als die Menschen damals, bedeutet einen niedrigeren Energieumsatz für uns und auch das verursacht insgesamt eine niedrigere Körpertemperatur.

Und was passiert jetzt mit der 37? Bleibt sie als Maßstab erhalten oder wird sie abgeschafft? Das steht noch nicht fest. Immerhin wird sie in allen medizinischen Lehrwerken als Norm angegeben. Generell kommt die Medizin aber immer weiter ab von Standardisierungen und Symptomkatalogen – sie orientiert sich zunehmend am Gesamtbild eines Patienten. Ein Mensch kann erhöhte Temperatur haben, ohne fiebrig zu sein oder einen schweren Infekt auch ohne Fieber erleben. Deswegen wird der Zahl nicht mehr so ein bedeutender Stellenwert eingeräumt, wie noch vor 100 Jahren und das ist auch gut so. Schließlich entwickeln wir uns ständig weiter und niemand weiß, wie cool wir in 150 Jahren sein werden.

Coole Jobs im Gesundheitswesen – Kein Problem mit Promedis24

Das wussten Sie schon längst, weil Sie auch bestimmt Millionen mal das Fieberthermometer geschwungen haben? Als Glücksbringer der Gesundheits- und Sozialbranche kennen Sie sich aus: Sie brauchen den Patienten nur anzusehen und wissen Bescheid. Das ist ein unbezahlbares Talent, das Sie da haben.

Werden Ihre Fähigkeiten auch wertgeschätzt oder suchen Sie noch einen Wirkungskreis, der Sie rundum glücklich macht? Dann lassen Sie sich gerne von Promedis24 unterstützen. Wir sind der Personaldienstleister der Gesundheits- und Sozialbranche und geben für unsere Herzmenschen immer Vollgas: für mehr Berufsglück, Glitzer und Happiness! Alle Tränentrockner, Seniorenschmeichler und Starkmacher starten jetzt ihr persönliches Wunschkonzert: Vollzeit oder Minijob? Dorfidylle oder Millionenmetropole? Früh oder spät? Was darf es heute für Sie sein – melden Sie sich gleich bei Promedis24 für Ihre kostenlose Karriereberatung!

Wissensdurst? Hier geht es weiter...

Entdecken Sie jetzt die vielfältigen Möglichkeiten in der wunderbaren Welt von Promedis24