Zvoove App

Vitamin D: Sonnenstrahlen in Pillenform

Der Winter bringt Gemütlichkeit, Lebkuchen und Glühwein. Und alle Jahre wieder auch die Empfehlung, sich regelmäßig Vitamin-D-Tabletten reinzupfeifen. Dann geht die Verwirrung wieder los: Welche Dosierung war nochmal die richtige?

Gesundheit: Wofür brauchen wir Vitamin D?

Im Winter ist unser Immunsystem besonders gefordert. Um vor einem Infekt geschützt zu sein, sollte man täglich auf seine Extraportion Vitamine achten. Die lebenswichtigen Mikro-Nährstoffe werden über die Nahrung aufgenommen und im Körper durch das Blut verteilt. In der Regel deckt eine ausgewogene Ernährung den Bedarf schon gut ab. Vitamin D kann der Körper selber bilden, und zwar wenn UV-Strahlen auf die Haut treffen. Aber die paar Sonnenstrahlen, die uns zur kalten Jahreszeit vergönnt sind, haben keine Chance bei dicken Mänteln, langen Schals und Mundschutz! Um ausreichend Vitamin D zu bilden, sollte man jeden Tag zwischen fünf und 25 Minuten draußen verbringen. Allerdings hängt die körpereigene Vitamin-D-Bildung von mehreren Faktoren ab – wie etwa Hauttyp, Tageszeit, Witterung, Kleidung oder auch von der Verwendung eines Sonnenschutzes. Von Oktober bis März reicht die Sonnenbestrahlung in Deutschland definitiv nicht aus, um eine ausreichende Vitamin-D-Bildung zu gewährleisten.

Tatsächlich sind die meisten Menschen in Deutschland mit Vitamin D unterversorgt. Je nach Studie haben 60 bis 90 Prozent der Bevölkerung weniger als 20 Nanogramm pro Milliliter Vitamin D im Blut, sogar im Sommer. Daher raten Experten dazu, Vitamin-D-Präparate aus der Apotheke einzunehmen. Allerdings muss vorher beim Arzt der genaue Bedarf ermittelt werden, bevor man sich seinen eigenen Vitamincocktail mixt. Eine übermäßig hohe Einnahme von Vitamin-D-Präparaten kann unter anderem Übelkeit, Bauchkrämpfe, Erbrechen und Nierenschäden zur Folge haben. Weil Vitamin D im Körper gespeichert wird, ist es möglich, dass eine Überdosierung langfristig zu einer Vergiftung führt.

Vitamin-D-Präparate im Winter gut für das Immunsystem

Es ist in jedem Fall empfehlenswert, seinen Vitamin-D-Spiegel vom Arzt checken zu lassen. Das gilt besonders für chronisch Kranke oder pflegebedürftige Menschen, die sich kaum oder gar nicht im Freien aufhalten. Aber auch Säuglinge zählen zur Risikogruppe! Weil sich ihr hauteigener Schutzmechanismus erst noch entwickeln muss, sollte man sie nicht der direkten Sonne aussetzen. Und im Winter sind sie bei Kälte natürlich eingemummelt wie ein kleiner Eskimo. Um einer Rachitis vorzubeugen, erhalten Kinder im Idealfall von der ersten Lebenswoche bis zum Ende des ersten Lebensjahres täglich zehn Mikrogramm Vitamin D in Form von Tabletten. Und Erwachsene? Was ist für sie die richtige Dosierung?

Vitamin D wird in Mikrogramm (µg) oder in internationalen Einheiten (IE) angegeben. 1 µg entspricht 40 IE. Präparate mit einer Tagesdosis von über 10 bis 25 μg (400 bis 1000 IE) sind apothekenpflichtig, solche mit einer Tagesdosis von über 25 μg (1000 IE) verschreibungspflichtig. Vorsicht vor rezeptfreien Nahrungsergänzungsmitteln aus dem Drogeriemarkt! Es gibt für sie weder eine verbindliche Höchstmenge, noch wird die angegebene Dosierung kontrolliert. Lassen Sie Ihren individuellen Bedarf in einer Praxis ermitteln, andernfalls richten Sie mit einer wahllos eingeworfenen Pille nur Schaden an. Bewegen Sie sich im Winter so viel es geht an der frischen Luft und freuen Sie sich auf die gemütlichen Stunden unter der Wolldecke danach. Natürlich mit Lebkuchen und Glühwein!

Träumen Sie ruhig weiter — Promedis24 macht Ihr Berufsglück wahr

Sie wissen gar nicht mehr, wann Sie das letzte Mal die Sonne gesehen haben? Sie kommen damit klar, weil Sie wissen, dass Sie gebraucht werden? Sie sind Gold wert und sollten jeden Tag gefeiert werden! Falls Sie sich eine Aufgabe wünschen, die noch optimaler auf Ihre besondere Persönlichkeit zugeschnitten ist und Ihr Können noch schöner rauskitzelt, dann hilft Ihnen Promedis24 dabei. Glänzende Aussichten also in der Gesundheitsbranche, in der Pflege und im sozialen Bereich — denn wir bringen zusammen, was zusammengehört.

Sie denken, Ihre Vorstellungen sind zu exotisch? Nicht für Promedis24! Bei uns wird jeder berufsglücklich, ob ruheliebendes Landei oder tanzender Vampir! Wir liefern Ihnen einen Job, der Ihnen süße Träume beschert, statt Ihnen schlaflose Nächte zu bereiten. Sie suchen Ihr Glück in der Pflege, im Gesundheits- oder sozialen Bereich? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns, damit wir zusammen an Ihrer Traumkarriere arbeiten können.

Wissensdurst? Hier geht es weiter...

Entdecken Sie jetzt die vielfältigen Möglichkeiten in der wunderbaren Welt von Promedis24