Fitter als Du! Gesundheit als Statussymbol

Fitness gilt als Zeichen für Leistungsfähigkeit und Selbstdisziplin. Ein durchtrainierter Körper symbolisiert Macht und Kontrolle über die ganze Welt! Klingt übertrieben? Ist aber die Verheißung der Werbewelt und darauf sind wir doch alle scharf! Materielle Güter locken heutzutage keine Neider mehr hinterm Herd hervor, denn erstklassig gefälschte Designerware gibt es an jeder Ecke. Viel wichtiger sind Bildung und Gesundheit, denn die muss man sich erarbeiten.

Gesundheit als Trendthema

Wir entwickeln uns zu einer absoluten Gesundheitsgesellschaft. Nach einem verrückten Zeitalter der gnadenlosen Selbst-Optimierung mit veganem Superfood geht der Trend wieder zu etwas mehr Gelassenheit. Gesundheit hat in unserer Gesellschaft einen nie dagewesenen Stellenwert erreicht. Sie ist eng an die Vorstellung an jugendliches Auftreten geknüpft und setzt uns auch ein wenig unter Druck. Fit zu sein wurde irgendwie zu einer gesellschaftlichen Erwartung und einem zentralen Anliegen unserer Zeit. Dabei geht es nicht nur um körperliche Aspekte. Heute versteht jeder, dass es auch um gute Lebensgefühle, Zufriedenheit und Lebensqualität geht. Ins Fitnessstudio zu gehen, aber privat unglücklich zu sein, einen blöden Job zu haben und ansonsten keine Freizeit, bringt nichts. Nichts! Der Blick auf die Gesundheit ist also allgemein ganzheitlicher geworden. Die Basis einer guten Gesundheit ist erstmal ein aufgeräumtes und ausgeglichenes Privat- und Arbeitsleben. Dann folgen ausreichend Bewegung und eine bewusste, aber nicht superstrenge Ernährung.

Gesundheit am Arbeitsplatz

Auch Unternehmen sind diesbezüglich in Zukunft stark gefordert. Statt Kontrolle und Leistungsdruck etabliert sich ein kuscheliger Wohlfühlfaktor als ernstzunehmender Parameter. Arbeitgeber müssen ein Umfeld schaffen, indem sich ihre Mitarbeiter wohlfühlen. Die Generation von morgen will eine optimale Work-Life-Balance, sonst kommen sie gar nicht erst zur Schicht. Denn eine Arbeit, die die geistige und körperliche Gesundheit aufs Spiel setzt, ist für sie unvorstellbar. Generell leben sie schon gesünder, als alle Generationen vor ihnen: Alkohol und Zigaretten gehören weniger zu einem coolen Selbstbild und werden aufgrund des verbesserten Gesundheitsbewusstseins seltener von ihnen konsumiert. Zigaretten machen alt. Alt will zwar jeder werden, aber niemand möchte alt sein. Geschweige denn so aussehen. Denn die älteren Menschen heutzutage möchten fit sein und vor allem fit wirken. Sie investieren Zeit und Geld in ihre Gesundheitsoptimierung und wer das gut macht, ist der Coolste. Wer mit achtzig strahlend weiße Zähne und einen energischen Gang hat, ist der Boss unter den Senioren. So wird Gesundheit zu einem begehrten Konsumgut, einem Lifestyle-Produkt und die Menschen lassen es sich auch einiges kosten. Ausgaben in die Gesundheitsversorgung werden als Investitionen in die eigene Lebensqualität verstanden.

Gesundheit als Wirtschaftsfaktor

Fitness als begehrtes Statussymbol öffnet einen riesigen Markt rund um Ernährung, Therapien, Wellnessangebote, Gesundheitsvorsorgen und Gesundheitsreisen. Auch der digitale Markt boomt, der technische Hilfsmittel zur Kontrolle des eigenen Gesundheitszustandes anbietet. Wearables, die die Pulsfrequenz messen und Self-Tracking-Apps mit Schrittzähler sind dabei wohl erst der Anfang. Sie nehmen Bewegungsdaten auf, verfolgen den Schlafrhythmus und erinnern an die Einnahme von Medikamenten. Dank neuester Technologien ist es denkbar, dass hilfsbedürftige Menschen sogar länger als üblich in den eigenen vier Wänden betreut werden können. Die Vernetzungsmöglichkeiten mit medizinischen Einrichtungen machen es möglich. Zwar sind Roboter noch Zukunftsmusik, aber nicht mehr ganz absurd.

Traumjobs in der Gesundheit

Wenn Sie auch später der coolste Rentner im Block sein möchten, sollten Sie jetzt langsam den Grundstein legen. Denn richtig schön und alt wird man nur, wenn man liebeshappy und berufsglücklich ist. Und regelmäßig zum Zahnarzt geht. Bei dem Job jedenfalls können wir helfen! Promedis24 verschafft Ihnen einen hollywoodmäßigen Traumjob im Bereich Gesundheit und Soziales. Wir wissen: Nur wer tutti-kompletti sorglos lebt, kann auch im Job Vollgas geben. Die treuesten Sorgenfresser und tapfersten Trostspender werden bei uns mit Wunscharbeitszeiten belohnt und bekommen noch eine Tüte Glitzer drüber! Wir wissen, was Ihre Arbeit wert ist. Lassen Sie uns gemeinsam in eine glückliche Zukunft starten und zusammen alt werden!

Wissensdurst? Hier geht es weiter...

Entdecken Sie jetzt die vielfältigen Möglichkeiten in der wunderbaren Welt von Promedis24