Zvoove App

Resilienztraining: Krisenfitness entwickeln - für medizinische Fachkräfte

21. & 22. Oktober 

Die Akademie für klinisches Risiko-Management bietet ein besonderes Resilienz-Training für in der Patientenversorgung beschäftigte Fachkräfte. Der Kurs findet im Langenbeck-Virchow-Haus in Berlin statt. Die Kursgebühr beträgt 

Resilienz bezeichnet die psychische Widerstandskraft, die Fähigkeit mit Stress, Frust und Belastungen umzugehen.
Das 2-tägige Resilienztraining dient der Stärkung des psychischen Immunsystems und ist daher eine Präventionsmaßnahme gegen Stress, insbesondere in den jetzigen Zeiten und den besonderen Aufgaben der Corona-Pandemie. Das Resilienztraining gibt den Teilnehmern hilfreiche Antworten und Tipps auf die kleinen und großen Herausforderungen, denen sie im Leben begegnen.

Das Resilienztraining adressiert den Human Faktor bezüglich möglicher Ursachen bei der Fehlerentstehung im Rahmen der Patientenversorgung.

Der Gesetzgeber fordert seit Anfang 2014 die Umsetzung der psychischen Gefährungsbeurteilung am Arbeitsplatz gemäß § 5 Arbeitsschutzgesetz, von diesem Training profitieren Mitarbeiter und Unternehmen.

Ziel des Trainings ist es, eine langfristige, wirksame und individuelle Strategie zur Verfügung zu haben, mit der man resilienter auf Stress reagieren kann.

Weitere Infos zur Anmeldung unter: 

akademie-klinisches-risikomanagement.de

Wissensdurst? Hier geht es weiter...

Entdecken Sie jetzt die vielfältigen Möglichkeiten in der wunderbaren Welt von Promedis24