29.11.2016

Zeitarbeit in iGZ–Filmen anschaulich erklärt


Auf der Homepage des Interessenverbands Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) sind nun Videos online, die die Zeitarbeit anschaulich erläutern. Die im Auftrag des iGZ produzierten Kurzfilme klären die wichtigsten Fragen rund um die Zeitarbeit.

 

Arbeitnehmerüberlassung

Im ersten Video wird leicht verständlich das Dreiecksverhältnis der Zeitarbeit erklärt. Dabei wird deutlich, dass Zeitarbeitsfirmen Arbeitskräfte und Firmen zusammenbringen können. Durch den zunehmenden Fachkräftemangel wird die Arbeitnehmerüberlassung immer gefragter.

 

Gehalt

Nach diesen grundsätzlichen Informationen stehen im zweiten Video die Verdienstmöglichkeiten in iGZ–Mitgliedsunternehmen im Vordergrund. Gezahlt wird nach dem iGZ–DGB–Tarifvertrag. Gute Arbeit zahlt sich also aus. Außerdem wird bei Ende des Einsatzes das Gehalt weiter gezahlt, einschließlich der Sonderzahlungen wie Urlaubs– und Weihnachtsgeld.

 

Werte

Das dritte Video verdeutlicht, dass Werte wie Fairness beim iGZ keine leeren Hülsen sind. Es gibt den Ethikkodex, an den sich alle Mitarbeiter halten müssen. Außerdem hat der iGZ eine unabhängige Kontakt– und Schlichtungsstelle (KuSS) eingerichtet. Der Verband setzt sich für Respekt und Seriosität ein.

 

Öffnet externen Link in neuem FensterVideos zur Zeitarbeit

 

Quelle: Öffnet externen Link in neuem FensteriGZ Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e. V.


TRAUMJOB TO GO
IN NÜRNBERG
JEDEN DONNERSTAG 13-16 UHR
Ein spontaner Besuch lohnt sich. Im Handumdrehen haben Sie Ihren Traumjob in der Tasche!
Bei Fragen rufen Sie uns an:
0911-235624-20

Aktuelle News